Longieren

Longieren

Das Longieren hilft bei der Bindung und der Kontrolle des Hundes auf Distanz. Durch Blickkontakt, Körpersprache und nonverbale Zeichensprache wird die Bindung zwischen Hund und Halter aufgebaut, verbessert und gefestigt.

 

Die Möglichkeiten des Longierens sind vielseitig, so dass der Hund immer wieder neue Aufgaben gestellt bekommt. Je nach Kreativität sind Abwechslungen einzubauen, wie Hürden, Slalom, Reizgegenstände in der Tabuzone, etc.

Longieren ist für jeden Hund geeignet. Dabei kommt es weder auf die Größe noch auf das Alter an. Dieses Training ist auch für ältere und körperlich eingeschränkte Personen und Hunde geeignet.